Aufrufe
vor 3 Jahren

KnapsackSPIEGEL 01-02/2018

  • Text
  • Pensionaersvereinigung
  • Werkfeuerwehr
  • Rwe
  • Feierabendhaus
  • Karneval
  • Bayer
  • Clariant
  • Woerner
  • Cabb
  • Huerth
  • Chemiepark
  • Knapsack
  • Infraserv
Das Magazin für Mitarbeiter des Chemieparks Knapsack

20 06 17 11 04 INHALT 04

20 06 17 11 04 INHALT 04 Nur Übung macht den Meister! 06 Stimme und Ohr der Azubis 07 Clariant: Starker Auftritt in 2017 08 Das war unsere Session 2018 10 „Grüner Dampf für den Knapsacker Hügel“ 11 Kenia Garrido – zweite Betriebsleiterin des PSM 3/4-Betriebs 12 Kühlturm modernisiert 14 Betriebsversammlung der InfraServ Knapsack 15 CABB am Standort Knapsack hervorragend aufgestellt 16 ISK: Gute Entwicklung am Standort Düren 17 Drei Tage, 100 Teilnehmer, eine Werkfeuerwehr 18 Gesund essen – jetzt aber wirklich! Überarbeitete Ernährungsregeln 19 Pensionärsvereinigung Knapsack 20 Rhein-Erft Akademie: Daumen hoch! 22 Nachrichten aus der Branche … und Vieles mehr! 2 | KNAPSACKSPIEGEL 02.2018

08 Impressum Herausgeber: InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG, Industriestr. 300, 50354 Hürth, Tel. 02233 48-6570, Fax 02233 48-946570, knapsackspiegel@infraserv-knapsack.de, www.chemiepark-knapsack.de Handelsregister Köln: HRA 18732, UST-IdNr.: DE 812 134 801 Redaktion: Thomas Kuhlow (verantwortlich), Benjamin Jochum Sofern nicht anders angegeben, ist die Redaktion der Autor der Artikel Konzept / Gestaltung: Dipl.-Des. Carolin Wanner, Kommunikation – InfraServ Knapsack Anzeigen: Kommunikation / InfraServ Knapsack Bildmaterial: Ralf Baumgarten, InfraServ Knapsack, Clariant, Privat (Karneval), Bayer, CABB, Unsplash, Rhein-Erft Akademie, Presentermedia, Vinnolit, Pensionärsvereinigung, fotolia Druck: Kesseler · Becker · Palm GmbH, Grippekovener Str. 5, 50354 Hürth Druckauflage: 1.600 Exemplare Erscheinungsweise: zweimonatlich, Jahrgang 2018. Voraussichtlicher Erscheinungstermin der nächsten Ausgabe: 06.04.2018. Redaktionsschluss für diese Ausgabe ist der 21.03.2018. © InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG Nachdruck und Weiterverbreitung in allen Medien und Onlinediensten nur mit Geneh migung der Redaktion. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Illustrationen keine Gewähr. Illustration: Artenauta –Fotolia.com 02.2018 Editorial Unzählige Termine und Gespräche habe ich auf dem Knapsacker Hügel seit meinem Dienstantritt Anfang Januar als Leiter der Werkfeuerwehr im Chemiepark Knapsack absolviert und kann sagen: Ich werde hier mit offenen Armen empfangen. Meine Kollegen des Führungsteams und auch die Mannschaft unterstützen mich tatkräftig bei der Einarbeitung. Bert Richartz, der bisherige Leiter der Feuerwache, wird mir noch bis zu seinem Ruhestand im November 2019 mit seiner über 40-jährigen Erfahrung zur Seite stehen, was für mich eine große Hilfe darstellt. Aufgrund neuer behördlicher und gesetzlicher Anforderungen stehen verschiedene Themen und Projekte an, die im Interesse einer optimalen und effizienten Gefahrenabwehr für den Chemiepark in den nächsten Jahren größere Herausforderungen darstellen. Auch mit dem extremen Fachkräftemangel im Bereich Feuerwehr und dem Demographiewandel werden wir uns intensiv befassen und Lösungskonzepte erarbeiten. Das inklusive der Auszubildenden 36-köpfige Team der Werkfeuerwehr verfügt über eine sehr gute Mischung aus jungen und erfahrenen Kollegen. Wir werden im ersten Schritt in Projektgruppen und Workshops darüber reden, wie die Werkfeuerwehr im Chemiepark Knapsack für die Zukunft weiterhin bestmöglich gerüstet ist und Pläne schmieden, diese Zukunft einzuleiten. Dazu werden wir beispielsweise im Detail schauen, wie der Arbeitsalltag kontinuierlich weiter optimiert werden kann. Es ist mir wichtig, die Kollegen bei allen Entwicklungen mitzunehmen. Denn genau das ist es, was die Feuerwehr so besonders und die Zusammenarbeit aus menschlicher Sicht so wertvoll macht: Wir sind eine Familie, die sich auch aneinander reiben darf, aber die das Feuerwachen-Leben wachsen und leben lässt. Denn wir müssen uns im Alltagsgeschäft hundertprozentig aufeinander verlassen können. Ralf Lassmann Leiter Werkfeuerwehr Chemiepark Knapsack KNAPSACKSPIEGEL 02.2018 | 3

KnapsackSPIEGEL

Copyright 2016 Chemiepark Knapsack – Impressum