Aufrufe
vor 1 Jahr

KnapsackSPIEGEL 03-04/2019

  • Text
  • Nachbarschaftsdialog
  • Akademie
  • Urlaub
  • Nrw
  • Pensionaere
  • Knapsack
  • Clariant
  • Azubis
  • Ausbildung
  • Lossprechung
  • Karneval
  • Veranstaltung
  • Sicherheit
  • Standort
  • Infraserv
  • Mitarbeiter
  • Knapsackspiegel
  • Chemiepark
  • Knapsack
Das Magazin für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Chemieparks Knapsack

Meine Position ist

Meine Position ist spitze! Eine Aktion für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren Jetzt bewerben und einen Tag lang eine leitende Funktion in einem großen Chemieunternehmen übernehmen! CURRENTA LEVERKUSEN CHEMPARK-LEITER/IN CABB HÜRTH WERKLEITER/IN COVESTRO DORMAGEN NRW-STANDORTLEITER/IN INFRASERV KNAPSACK HÜRTH LEITER/IN MARKETING RHEIN-ERFT AKADEMIE HÜRTH GESCHÄFTSFÜHRER/IN TALKE-GRUPPE HÜRTH BETRIEBSLEITER/IN LOGISTIK INEOS KÖLN-WORRINGEN LEITER/IN WIRTSCHAFTSBETRIEBE CURRENTA DORMAGEN LEITER/IN WERKFEUERWEHR EVONIK LÜLSDORF LABORLEITER/IN FORSCHUNG & ENTWICKLUNG LANXESS KREFELD-UERDINGEN OPERATIONS-LEITER/IN TECHNISCHE KUNSTSTOFFE Bewirb Dich bei uns direkt als Chef/in. SHELL RHEINLAND RAFFINERIE WESSELING PRODUCTION EXCELLENCE MANAGER/IN EVONIK WESSELING LEITER/IN FORSCHUNG & ENTWICKLUNG CURRENTA KREFELD-UERDINGEN LEITER/IN KRAFTWERK Bewerbung bis zum 7. Juni 2019 auf unserer Internetseite: www.meine-position-ist-spitze.de Mehr Infos unter:

Pensionärsvereinigung Knapsack Der (unvollständige) Vorstand der Pensionärsvereinigung Knapsack (v. l.): Dr. Georg Elsner, Werner Steinmetzer, Oskar Storch, Friedel Lachmann, Fred Glaß (oben), Helmut Weihers (unten), Dr. Horst Klassen, Johannes Oberhofer und Günther Geisler. Prof. Dr. Horst- Dieter Schüddemage war zum Fototermin leider verhindert. NEUE SATZUNG VERABSCHIEDET Pensionärsvereinigung Knapsack strebt Gemeinnützigkeit an Auf der jährlich stattfindenden ordentlichen Mitgliederversammlung der Pensionärsvereinigung Knapsack standen diesmal wichtige Entscheidungen durch die Mitglieder für die Vereinigung an. Neben den üblichen und wichtigen Tagesordnungspunkten wie dem Bericht des Vorstandes sowie des Kassenwarts und deren Entlastung durch die Mitgliederversammlung hatten die anwesenden 44 Mitglieder turnusgemäß die Wahl des neuen Vorstandes und des Beirats vorzunehmen und über die vom Vorstand vorgeschlagene Wandlung der Pensionärsvereinigung Knapsack in einen gemein nützigen eingetragenen Verein abzustimmen. Bei der Wahl des Vorstands und der Beiräte gab es keine großen Veränderungen. Vorstandsvorsitzender ist nun der bisher stellvertretende Vorsitzende Helmut Weihers, sein Stellvertreter ist der bisherige Vorsitzende Dr. Georg Elsner. Kassenwart ist weiterhin Fred Glaß. Neu im Gremium des Vorstands ist der bisherige Beisitzer Günther Geisler. Er fungiert als Schriftführer. Beisitzer sind die Herren Dr. Horst Klassen, Friedel Lachmann, Johannes Oberhofer, Prof. Dr. Horst-Dieter Schüddemage, Werner Steinmetzer und Oskar Storch. Wichtiger Punkt in der Versammlung war die Abstimmung über die Wandlung in einen gemeinnützigen eingetragenen Verein. Hierzu wurde den Anwesenden die Vorteile eines gemeinnützigen eingetragenen Vereins erläutert und welche Änderungen dazu in der Satzung notwendig sind. Durch Anerkennung der Gemeinnützigkeit und die Eintragung der Pensionärsvereinigung Knapsack in das Vereinsregister werden Spenden steuerlich absetzbar. Zudem bedeutet die Ergänzung „e. V.“ im Namen einen nicht zu unterschätzenden Imagevorteil. Zusätzlich steht die Pensionärsvereinigung Knapsack allen offen, und nicht nur – wie bisher – den früheren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Standortfirmen des Chemiestandortes Knapsack. Der Satzungsänderung stimmten die anwesenden ohne Gegenstimme und Enthaltung zu. Somit besteht der Auftrag an den Vorstand, die notwendigen Schritte einzuleiten. Näher Informationen zur Pensionärsvereinigung Knapsack erfahren Sie unter https://www.chemiepark-knapsack.de/leben/pensionaersvereinigung. KNAPSACKSPIEGEL 04.2019 | 17

KnapsackSPIEGEL

Copyright 2016 Chemiepark Knapsack – Impressum