Aufrufe
vor 3 Jahren

KnapsackSPIEGEL 08-09/2017

  • Text
  • Wetterstation
  • Feierabendhaus
  • Cropscience
  • Mittelviefhaus
  • Chemcologne
  • Pumpenwerkstatt
  • Chempark
  • Chemiepark
  • Knapsack
  • Infraserv
Das Magazin für Mitarbeiter des Chemieparks Knapsack

Rätsel-Ecke 365

Rätsel-Ecke 365 NÜTZLICHE „LIFEHACKS“ Was tun Sie eigentlich, wenn morgens im Bad der Spiegel beschlägt? Oder wenn Sie Ihre Tastatur im Büro von Staub und Krümeln befreien möchten? Die Autoren des Buchs TRICK 17 – 365 Alttagstipps haben ebenso geniale wie einfach „Lifehacks“ für Sie und verraten Ihnen auch gleich, warum Sie nicht gleich eine neue Küche kaufen müssen, wenn beim Kochen mal wieder zu wenig Ablagefläche zur Verfügung steht. Wir verlosen zwei Exemplare des Buchs, das nützliche Tricks zu vielen Themen wie beispielsweise Sport & Spiel, Arbeit und Haushalt oder einfach nur den gemütlichen Abend auf der Couch enthält. Alles was Sie tun müssen, ist die folgenden Fragen zu beantworten. 1. Die neue Pumpen -und Maschinenwerkstatt im CPK orientiert sich in ihrem Aufbau an…? 2. Das Feierabendhaus feiert – wir gratulieren zum wievielten Geburtstag? 3. Wie lautet der Name des Projekts, bei dem sich die Azubis der Rhein-Erft Akademie im Schichteinsatz erproben? 4. Wie heißt die älteste Mitarbeiterin der Betriebsgastronomie? 5. Wo befinden sich die Messsensoren der neuen Wetterstation des CPK? Senden Sie uns die Antworten per E-Mail an knapsackspiegel@infraserv-knapsack.de Einsendeschluss ist Montag, der 2. September 2017. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. IMPRESSUM Herausgeber: InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG Industriestraße 300, 50354 Hürth Tel.: 02233 48-6570 Fax: 02233 48-946570 knapsackspiegel@infraserv-knapsack.de www.chemiepark-knapsack.de Handelsregister Köln: HRA 18732 UST-IdNr.: DE 812 134 801 Redaktion: Thomas Kuhlow (verantwortlich), Benjamin Jochum Sofern nicht anders angegeben, ist die Redaktion der Autor der Artikel Fotos: Andreas Morlok, Bayer, CABB, Clariant, Günther Geisler, InfraServ Knapsack, matchka, pixelio, Ralf Baumgarten, Rhein-Erft Akademie, Susanne Troll, Vinnolit Anzeigen: Kommunikation / InfraServ Knapsack Konzept / Gestaltung: Bene Kom, Meerbusch, Carolin Wanner, Kommunikation, InfraServ Knapsack Satz / Druck: Kesseler · Becker · Palm GmbH Grippekovener Straße 5, 50354 Hürth Druckauflage / Erscheinungsweise: 1.600 Exemplare / zweimonatlich, Jahrgang 20. Voraussichtlicher Erscheinungstermin der nächsten Ausgabe: 06.10.2017. Redaktionsschluss für diese Ausgabe ist der 15.09.2017. © InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG Nachdruck und Weiterverbreitung in allen Medien und Onlinediensten nur mit Genehmigung der Redaktion. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Illustrationen keine Gewähr. IHRE MEINUNG INTERESSIERT UNS! Haben Sie Fragen oder Anregungen zum KNAPSACKSPIEGEL? Dann rufen Sie uns gerne an unter Tel.: +49 2233 48-6570 oder Tel.: +49 2233 48-6376 Wir freuen uns auf Sie! Benjamin Jochum & Thomas Kuhlow 22 KnapsackSPIEGEL 08.|09.2017

LEBEN IN KNAPSACK JUBILÄUM – WIR GRATULIEREN 25 Jahre 01.09. Stefanie Baldus Thorsten Loosen Karl-Heinz Hofmeister Markus Mertins Michael Schuch Dirk Schumacher Buenyamin Özdemir Dirk Hofmann Markus Bauerfeind Markus Runge Rene Milz Thorsten Schumacher 40 Jahre 01.09. Klaus Mücke Heinz-Wilhelm Loeven Manfred Daub Willi Faßbender Luitpold Schwarz Ernst Böck Erwin Splett Matthias Leidner Siegried Müller Ralf Klein Rolf Esser Ulrich Schäfgen WIR GEDENKEN Wilhelm Dettmar (86) Früher: Arbeitsplanung Verstorben am 19.07.2017 Johann Sieben (90) Früher: Postbüro Verstorben am 15.07.2017 Hildegard Eich (63) Früher: Finanz- und Rechnungswesen Verstorben am 11.07.2017 Verleihung des AWH Wirtschaftspreises 2017 ISK GEWINNT UND SPENDET PREISGELD AN HOSPIZ HÜRTH E.V. K risen bewältigen, Chancen nutzen: Unter diesem Motto könnte der Frühjahrsempfang 2017 des Arbeitskreises Wirtschaft Hürth (AWH) am 22. Juni 2017 gestanden haben. Sowohl Gastredner Dr. Joachim Stamp, MdL und designierter stv. Ministerpräsident NRW (er vertrat den kurzfristig verhinderten Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments), als auch die InfraServ-Knapsack-Geschäftsleitung, Ralf Müller und Dr. Clemens Mittelviefhaus, die den diesjährigen Wirtschaftspreis für ihr Unternehmen entgegennahmen, griffen die Thematik auf. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft fanden sich beim Frühjahrsempfang des AWH im Feierabendhaus auf dem „Knapsacker Hügel“ zusammen. Zu den Highlights des Abends gehörte neben dem Vortrag von Dr. Joachim Stamp zum Thema „NRW vor großen Herausforderungen“ die Verleihung des Wirtschaftspreises 2017. Dieser ging in diesem Jahr an die InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG. Die Begründung zur Wahl des Preisträgers fasste Laudator H. Fidelis Thywissen, Vorsitzender des AWH, mit einer treffenden Schlagzeile zusammen: „Zwischen der InfraServ Knapsack und Hürth stimmt einfach die Chemie!“ Das Preisgeld spendet InfraServ Knapsack an den ambulanten Hospiz-Dienst Hospiz Hürth e. V. – eine echte Herzensangelegenheit der Mitarbeiter der ISK: Diese waren vorab aufgefordert worden, Vorschläge zu unterbreiten, wohin das Geld gespendet werden soll. „Wir haben uns mit großer Überzeugung für Ihren Verein entschieden“, betonten Ralf Müller und Dr. Clemens Mittelviefhaus, Geschäftsleitung InfraServ Knapsack, im Rahmen der offiziellen Scheckübergabe unisono. „Einerseits weil es sich dabei um den von unseren Mitarbeitern mit Abstand meistgenannten Vorschlag handelte. Vor allem aber auch aus großem Respekt vor der unfassbar schwierigen Aufgabe, der Sie sich gewidmet haben.“ Während bei InfraServ Knapsack ein Fokus darauf liege, gemeinsam für junge Menschen und nachfolgende Generationen die Zukunft zu gestalten, leisteten die (teils ehrenamtlichen) Mitarbeiter des ambulanten Hospiz-Dienstes wichtige Dienste für ältere Menschen und jene auf ihrem letzten Weg: „Für Ihren damit verbundenen Einsatz danken wir Ihnen von ganzem Herzen.“ Dr. Clemens Mittelviefhaus (links), Angela Trier (eine der Mitarbeiter/-innen, die den Hospiz Hürth e. V. vorgeschlagen hatten), Ignaz Pley (1. Vorsitzender des Vereins), Christiane Schattmann-Arenz (ebenfalls Hospiz Hürth e. V.) sowie Ralf Müller KnapsackSPIEGEL 08.|09.2017 23

KnapsackSPIEGEL

Copyright 2016 Chemiepark Knapsack – Impressum