Aufrufe
vor 4 Jahren

KnapsackSPIEGEL 10-11/2017

  • Text
  • Familienfest
  • Kuhlow
  • Mueller
  • Mittelviefhaus
  • Chemcologne
  • Bayer
  • Einsatzkraefte
  • Sicherheitsinitiative
  • Knapsack
  • Chemiepark
  • Knapsackspiegel
  • Infraserv
  • Ricciardi
  • Cabb
  • Schmidt
Das Magazin für Mitarbeiter des Chemieparks Knapsack

EDITORIAL INHALT Der

EDITORIAL INHALT Der Chemiepark Knapsack hat seit Anfang September wieder ein paar neue Gesichter bekommen und ich bin eines davon. Seit meiner ersten Werksrundfahrt habe ich mich klein gefühlt auf diesem riesigen Industriegelände und mir die Frage gestellt, ob ich mich hier jemals zurechtfinden werde? Auch wenn das Werk nach meinem ersten Monat natürlich nicht kleiner geworden ist, kommt es mir fast so vor – das liegt wohl vor allem daran, dass ich einige der Menschen kennengelernt habe, die hier arbeiten. Früher als gedacht bekomme ich die Möglichkeit mich einzubringen, beispielsweise in Form meines ersten Beitrags im KnapsackSPIEGEL. Natürlich habe ich Respekt vor dieser Verantwortung, dennoch ist es ein schönes Gefühl, keine bloße „Zuschauerrolle“ einzunehmen, sondern vielmehr von Beginn an mit einbezogen zu werden. Ich habe jedenfalls das Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben und freue mich darauf, die Zukunft des Chemieparks Knapsack mitgestalten zu können. 04 11 3 8 15 Gemeinsame Sicherheitsinitiative der Knapsacker Standortunternehmen 3 Rohstoff- und Abwasserreduktion in PSM2-Anlage senkt Kosten und schont die Umwelt 5 CABB überreicht VV-Jahresprämien für die Jahresverlosung 2016 / 2017 7 Heute bin ich Chef! „Meine Position ist Spitze“ bei der REA 8 Medieninformation der Karl Schmidt Spedition 9 Gesichter aus dem Chemiepark 10 Miriam Breuer Auszubildende zur Industriekauffrau bei InfraServ Knapsack „Auf einen Kaffee“ – Gespräche mit Nachbarn des CPK 11 Der Chemiepark Knapsack beim 12. Hürther Familienfest 12 Mit dem Bayer-Familienfest in Knapsack setzt sich eine schöne Tradition weiter fort 14 Besucher im Chemiepark Knapsack 15 Gesundheit im Fokus 16 Und manches mehr… 18 2 KnapsackSPIEGEL 10.|11.2017

CHEMIEPARK KNAPSACK GEMEINSAM SICHER Im Chemiepark Knapsack sollen eine effektive Notfallorganisation und diverse technische Infrastrukturen wie beispielsweise automatische Brandmeldeeinrichtungen ein schnelles Eingreifen der Einsatzkräfte der Werkfeuerwehr ermöglichen – aus gutem Grund: im Ereignisfall können wenige Minuten oder gar Sekunden den entscheidenden Unterschied ausmachen. Entsprechend wichtig ist es, dass die Einsatzkräfte ihre Arbeit störungsfrei erledigen können. muss Gaffer mit Hund vertreiben!“, titelte jüngst ein „Polizei großes deutsches Nachrichtenmagazin. Sicherlich noch eines der harmloseren medialen Beispiele – das aber zeigt, dass respektloses Verhalten von Bürgerinnen und Bürgern gegenüber Einsatzkräften der Feuerwehr oder Polizei zu einer Art Kavaliersdelikt geworden zu sein scheint. Gerade in den letzten Jahren hat diese Entwicklung enorm an Dynamik gewonnen, die Einsatzkräfte sehen sich zunehmend mit Behinderungen, Anfeindungen oder sogar gewalttätigen Übergriffen konfrontiert. Selbstverständlich gilt dies nicht in gleichem Maße für den Chemiepark Knapsack – dennoch ist es eine zentrale Herausfor- Videodreh gemeinsam mit der Werkfeuerwehr KnapsackSPIEGEL 10.|11.2017 3

KnapsackSPIEGEL

Copyright 2016 Chemiepark Knapsack – Impressum