Aufrufe
vor 2 Monaten

KnapsackSPIEGEL 11-12/2020

  • Text
  • Technik
  • Notfallmanager
  • Knapsack
  • Ihk
  • Bestenehrung
  • Feierabendhaus
  • Jahresrueckblick
  • Covid
  • Corona
  • Basell
  • Bayer
  • Polizei
  • Feuerwehr
  • Grossuebung
  • Werkskrisenstab
  • Werkfeuerwehr
  • Knapsackspiegel
  • Yncoris
  • Chemiepark
  • Knapsack
Das Magazin des Chemieparks Knapsack

Siehe hierzu auch

Siehe hierzu auch unseren ausführlichen Bericht ab Seite 4 GROSSÜBUNG Ein voller Erfolg war auch die Großübung im CPK Ende September. Die Vorbereitung einer solchen Übung ist bereits unter normalen Bedingungen schon aufwändig. In diesem Jahr sorgten vielfältige Maßnahmen gegen das Coronavirus für zusätzlichen Aufwand. Und das Fazit war durchweg positiv: Besonders gelobt wurde die wirksame Verzahnung von Werkskrisenstab, Feuerwehr und Behörde unter den herausfordernden Corona-Bedingungen. Spätestens in drei Jahren wollen die Organisatoren das Ganze wiederholen. Bis dahin üben die einzelnen Bereiche in kleinerem Rahmen weiter. Juli August September Oktober MEINE POSITION IST SPITZE Die ChemCologne-Schüleraktion ging 2020 mit einer Rekordteilnehmerzahl in ihr sechstes Veranstaltungsjahr und ließ sich auch von Corona nicht stoppen. Auch im Chemiepark Knapsack konnte mit vier Schülerinnen und Schülern, die für einen Tag wichtige Führungspositionen übernahmen, eine neue Bestmarke aufgestellt werden. Ihren Chefsessel zur Verfügung stellten YNCORIS Personalleiter Thomas Sengelmann, CABB Betriebsleiter Jürgen Bruck, REA-Geschäftsführer Marco Mencke und Bayer Standortleiter Dr. Frank Zurmühlen. NACHT DER TECHNIK Die Nacht der Technik im September war die erste und Corona-bedingt auch einzige große öffentliche Veranstaltung des Chemieparks Knapsack im Jahr 2020 – und sie war ein großer Erfolg. Denn sämtliche Besucherführungen und Busfahrten durch den Chemiepark waren ausgebucht – erstmalig waren bei sechs Rundfahrten Doppeldecker mit jeweils 40 Plätzen im Einsatz und lieferten herrliche Blicke in die beleuchtete Kulisse des CPK. Das Solidarprinzip des Chemieparks funktionierte an diesem Abend perfekt – fünf Standortunternehmen stellten sich stellvertretend für 25 Unternehmen den Fragen der Besucher. BASF Das Standortunternehmen BASF schließt im Chemiepark Knapsack eine von drei Produktionsanlagen für Unkraut-Bekämpfungsmittel. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest, nur soviel: Es soll in den kommenden beiden Jahren passieren. Die Mitarbeiter sollen nach Möglichkeit einen anderen Arbeitsplatz bei BASF bekommen. Nach der Schließung will das Unternehmen die Produktion von Unkraut-Vernichtungsmitteln auf die verbleibenden Anlagen konzentrieren. 18 | KNAPSACKSPIEGEL 12.2020

GEMISCHTE GEFÜHLE Das Jahr 2020 war auch auf dem Knapsacker Hügel turbulent. Dabei gestaltete sich die Lage in den Betrieben durchaus unterschiedlich. Wir haben die Leiter der Unternehmen am Standort im Oktober nach ihrer persönlichen Einschätzung des zu Ende gehenden Jahres gefragt. Die Rückmeldungen waren so umfassend, dass wir an dieser Stelle nur Auszüge veröffentlichen können. Sie zeigen jedoch, wie gut der Zusammenhalt im Chemiepark, wie stark das gegenseitige Vertrauen auch in schwierigen Zeiten ist. Ein wichtiges Signal für alle, die sich hier jeden Tag einbringen. WOLFGANG URMETZER, KCG WAS WAR IHR HIGHLIGHT IM BERUF UND GENERELL? Im Beruf: gutes Teamverständnis und -handeln der Reachstackerfahrer. Privat: unser erstes Enkelkind. Das Leben geht weiter! DR. FRANK ZURMÜHLEN, BAYER WIE BEURTEILEN SIE – NACH HEUTIGEM STAND – DIE WEITERE ENTWICK- LUNG FÜR IHR UNTER- NEHMEN AM STANDORT? Der Ausblick auf das Jahr 2021 ist für die PSM-Betriebe in Knapsack positiv – die Auslastung bleibt in etwa auf dem Niveau von 2020 und wir haben sogar den Zuschlag für ein Kapazitätsausbauprojekt im PSM 2 bekommen. WAS HABEN SIE IN DEN LETZTEN MONATEN AM MEISTEN VERMISST? Sich spontan zu treffen, ins Kino, ins Theater oder in ein Konzert zu gehen. WAS HABEN SIE AM WENIGSTEN VERMISST? Im Stau zu stehen. WELCHE VERÄNDERUNGEN DURCH DIE PANDEMIE WERDEN LANGFRISTIG IN IHREM UNTERNEHMEN BESTAND HABEN? Wir rechnen mit weniger Face-to-Face-Kontakten mit Partnerfirmen und Kunden. Es bleibt abzuwarten, wie sich dies auf die Qualität des Netzwerks auswirkt. WAS HABEN SIE IN DEN LETZTEN MONATEN AM MEISTEN VERMISST? Spontane Begegnungen mit anderen Menschen. DR. STEPHAN NEUNERDT, CLARIANT WOFÜR SIND SIE AM ENDE DIE- SES JAHRES DANKBAR? Wenn wir keine schweren Covid-19-Erkrankungen bei unseren Mitarbeitern am Standort hatten und alle gesund in die familiären Weihnachtstage gehen können. HATTEN SIE DAS GEFÜHL, 2020 DEUTLICH EINGESCHRÄNKTER ZU SEIN ALS FRÜHER? Gerade im Freizeitbereich waren die Einschränkungen für mich deutlich. Die teilweise nur noch eingeschränkte Gastronomie, der Ausfall an Veranstaltungen jeder Art oder eingeschränkte Urlaubsländer haben viele Erlebnismöglichkeiten reduziert. Auf der anderen Seite war es schön zu erleben, wie auch andere Freizeitaktivitäten wieder einen höheren Stellenwert bekommen haben. Ich glaube ich habe noch nie so viele Spaziergänger in den Wäldern erlebt wie in diesem Jahr. KNAPSACKSPIEGEL 12.2020 | 19

KnapsackSPIEGEL

KnapsackSPIEGEL 11-12/2020
KnapsackSPIEGEL 09-10/2020
KnapsackSPIEGEL 03-04/2020
KnapsackSPIEGEL 01-02/2020
KnapsackSPIEGEL 11-12/2019
KnapsackSPIEGEL 09-10/2019
KnapsackSPIEGEL 07-08/2019
KnapsackSPIEGEL 05-06/2019
KnapsackSPIEGEL 03-04/2019
KnapsackSPIEGEL 01-02/2019
KnapsackSPIEGEL 11-12/2018
KnapsackSPIEGEL 09-10/2018
KnapsackSPIEGEL 07-08/2018
KnapsackSPIEGEL 05-06/2018
KnapsackSPIEGEL 03-04/2018
KnapsackSPIEGEL 01-02/2018
KnapsackSPIEGEL 12/2017
KnapsackSPIEGEL 10-11/2017
KnapsackSPIEGEL 08-09/2017
KnapsackSPIEGEL 06-07/2017
KnapsackSPIEGEL 04-05/2017
KnapsackSPIEGEL 02-03/2017
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 12-01/2017
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 10/11-2016
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 08/09-2016
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 06-07-2016
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 04/05-2016
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 04/05-2014
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 06/07-2014
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 10/11-2014
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 02/03-2015
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 04/05-2015
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 06/07-2015
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 08/09-2015
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 10/11-2015
KnapsackSPIEGEL Ausgabe 04/05-2016
KnapsackSPIEGEL Spezial 03-2020
KnapsackSPIEGEL Spezial 03-2019
KnapsackSPIEGEL Spezial 02-2019
KnapsackSPIEGEL Spezial 01-2019
KnapsackSPIEGEL Spezial 01-2018
KnapsackSPIEGEL Spezial 04-2017
KnapsackSPIEGEL Spezial 03-2017
KnapsackSPIEGEL Spezial 02-2017
KnapsackSPIEGEL Spezial 01-2017
KnapsackSPIEGEL Spezial 04-2016
KnapsackSPIEGEL Spezial 03-2016
KnapsackSPIEGEL Spezial Ausgabe 3/2015
KnapsackSPIEGEL Spezial Ausgabe 02/2015
KnapsackSPIEGEL Spezial Ausgabe 01/2015
KnapsackSPIEGEL Spezial Ausgabe 02/2014
KnapsackSPIEGEL Spezial Ausgabe 01/2014
KnapsackSPIEGEL Spezial - Ausgabe 1/2016
KnapsackSPIEGEL Spezial - Ausgabe 4/2015
Copyright 2016 Chemiepark Knapsack – Impressum