Aufrufe
vor 3 Jahren

KnapsackSPIEGEL 12/2017

  • Text
  • Ose
  • Demir
  • Vinnolit
  • Challenge
  • Pensionaersvereinigung
  • Notfallmanagement
  • Praxair
  • Cabb
  • Bayer
  • Mueller
  • Mittelviefhaus
  • Chemiepark
  • Knapsack
  • Infraserv
Das Magazin für Mitarbeiter des Chemieparks Knapsack

„TEAMGEIST,

„TEAMGEIST, KOMMUNIKATION, FAIRNESS UND GESUNDHEIT“ Sicherheit bei CABB bedeutet nicht nur Arbeitssicherheit, sondern auch Gesundheit der Mitarbeiter D as CABB-Kulturprojekt, bei dem die Mitarbeiter europaweit gemeinsam sechs Unternehmenswerte (Sicherheit, Vertrauen, Erfolgsucherkultur, Verantwortung, Führung, Respekt) erarbeitet haben, wird immer mehr nicht nur im beruflichen Alltag, sondern auch darüber hinaus gelebt. So bedeutet „Sicherheit“ nicht nur Arbeitssicherheit, sondern beispielsweise auch Gesundheit der Mitarbeiter. Entsprechend wichtig sind auch sportliche Events, die zugleich den Teamgeist fördern und im Idealfall auch noch einem guten Zweck dienen: So ging ein Team der CABB in Knapsack am 7. September bei einer Benefizveranstaltung, dem B2Run-Firmenlauf in Köln, an den Start. Das lokale Kulturteam hatte das Projekt auf einen Vorschlag aus der Belegschaft hin koordiniert. Das CABB-Lauf-Team bewältigte die rund sechs Kilometer lange Strecke, die Teilnahmegebühren und Laufshirts spendierte das Unternehmen. Angesichts der tollen Atmosphäre, die die Läufer erlebten, wird bereits über eine Wiederholung im kommenden Jahr nachgedacht. Eine standortübergreifende Herausforderung meisterten dreizehn CABB Kolleginnen und Kollegen aus Sulzbach, Knapsack und Pratteln bereits am 13. Juni. Sie bewältigten in drei Mannschaften die 5,6 Kilometer Laufstrecke bei der J. P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt. Sehen lassen konnte sich neben den sportlichen Leistungen auch die kreative Organisation: Auf „CABB – weil die Chemie stimmt“ Der Slogan auf dem Trikot der insgesamt 13 Kolleginnen und Kollegen aus Sulzbach, Knapsack und Pratteln sollte sich bewahrheiten den Trikots prangte der vom Laufteam entwickelte Spruch „CABB – weil die Chemie stimmt“, und nach dem Rennen entfaltete sich mitten im Frankfurter Westend aus einem Transporter heraus ein Mini -Biergarten mit Erfrischungen. CABB-Mitarbeiterin Argentina Hofmann resümiert: „Es war eine fantastische Atmosphäre mit sportlichen Höchstleistungen. Vielen Dank an alle Läufer und Ersatzläufer, die dazu beigetragen haben, mit ihrer Teilnahme das Veranstaltungsmotto ‚Teamgeist, Kommunikation, Kollegialität, Fairness und Gesundheit‘ zu unterstützen. Die Wiederholung im nächsten Jahr ist ein Muss!“ Sogar am CABB Standort in China gab es ein entsprechendes Sportevent, wo CABB Standortleiter Dr. Wolfgang Schick zusammen mit seinem Kollegen Dr. Christoph Kring an einem Staffellauf teilnahm. Schick: „Auch, wenn das Thema CABB Culture in China noch nicht so weit umgesetzt ist, so ist auch hier die klare Botschaft: Auch Werte, die nicht direkt mit der eigentlichen Arbeit im Unternehmen verbunden sind, haben bei CABB weltweit einen hohen Stellenwert.“ 24 | KNAPSACKSPIEGEL 12.2017

Pensionärsvereinigung Knapsack Liebe Leser des KNAPSACKSPIEGELS, Sie haben noch nie von der Pensionärsvereinigung Knapsack gehört, obwohl es diese bereits seit 1999 gibt? Das soll sich nun ändern! Ab sofort werden wir regelmäßig im KNAPSACKSPIEGEL über unsere Aktivitäten sowie die Mitglieder, Veranstaltungen und Ausflüge informieren. Wir sind eine Gemeinschaft ehemaliger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die auf dem Chemie hügel Knapsack beschäftigt waren. Entweder als Hoechst-Angehörige oder auch als Mitarbeiter der Nachfolgefirmen am Standort. Mitglied werden können Pensionäre und Altersteilzeitler sowie deren jeweilige Ehe- oder Lebenspartner. Wir bieten unseren Mitgliedern regelmäßige Treffen, bei denen die Kontaktpflege im Mittelpunkt steht. Neben jährlichen Werksbesichtigungen organisieren wir auch Aktivitäten wie beispielsweise gemeinsame Tagestouren zu interessanten Ausflugszielen. So haben wir in den letzten Jahren unter anderem eine Straußenfarm und eine Glockengießerei besichtigt. Ein Highlight war sicherlich auch der Besuch von Bernkastel-Kues – dem Herz der Mittelmosel – inklusive Schifffahrt. Für das kommende Jahr ist ein Ausflug zum Schiffshebewerk Henrichenburg geplant. Es geht also spannend weiter … Doch bevor die Gedanken in das nächste Jahr schweifen, ist noch das Jahr 2017 gebührend zu verabschieden: Als Höhepunkt veranstalteten wir vor wenigen Tagen die übliche Jahresabschlussfeier im Feierabendhaus. Im Rahmen der Veranstaltung stand für Interessierte eine Rundfahrt durch den Chemiepark Knapsack auf dem Programm. Thomas Kuhlow, Leiter Kommunikation InfraServ Knapsack, führte mit launigen Worten und vielen neuen Informationen durch den Standort, der bei den vielen Pensionären auch so manche Erinnerungen an Früher hervorrief. Darüber hinaus berichtete Thomas Happich, Mitglied der Geschäftsleitung der InfraServ Knapsack, über die Entwicklung im Chemiepark Knapsack sowie bei der InfraServ Knapsack. So bleiben wir auch nach unserer aktiven Zeit über den Standort informiert. Als weiteres Highlight des Jahres stand der 60. Geburtstag des Feierabendhauses Knapsack auf dem Programm. Für die „Hürther Beiträge“ des Heimat- und Kulturvereins Hürth e. V. entstand ein interessanter Beitrag über die Geschichte des Kulturdenkmals, der von Dr. Horst Klassen und Volker Wirth vorgestellt wurde. Bei Kaffee und Gebäck sowie anschließendem Buffet gab es auch dieses Mal wieder genug Zeit für das eine oder andere spannende Gespräch mit ehemaligen Kollegen. Ihr Interesse ist geweckt und Sie möchten auch Teil der Pensionärsvereinigung Knapsack werden? Wir würden uns freuen! Wenn ja, dann füllen Sie Ihre Beitrittserklärung aus, die Sie auf der Webseite des Chemieparks Knapsack unter http://www.chemiepark-knapsack.de/life/pensionaersvereinigung herunterladen können. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über die Pensionärsvereinigung und aktuelle Berichte zu den Veranstaltungen. Und für alle bisher Unentschlossenen gilt: Seien Sie gespannt, was wir an dieser Stelle zukünftig berichten! Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr! Ihre Pensionärsvereinigung Knapsack KNAPSACKSPIEGEL 12.2017 | 25

KnapsackSPIEGEL

Copyright 2016 Chemiepark Knapsack – Impressum