Aufrufe
vor 4 Jahren

KnapsackSPIEGEL Ausgabe 08/09-2015

  • Text
  • Knapsack
  • Chemiepark
  • Infraserv
  • Knapsackspiegel
  • Mitarbeiter
  • Clariant
  • Akademie
  • Wichtig
  • Geisler
  • Holger
Das Magazin für Mitarbeiter des Chemieparks Knapsack

ChemieparK Knapsack

ChemieparK Knapsack Frühe Vorsorge für ein gesundes Leben Health Discovery Day in der Rhein-Erft Akademie In Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln führte die Rhein-Erft Akademie den Health Discovery Day im Chemiepark Knapsack durch. R und 100 Azubis aus den Fachbereichen Technik und Chemie sowie die Schüler des Berufsgrundschuljahrs „Fliegender Start“ nahmen an diesen spannenden und interessanten Aktionen zum Thema Gesundheit teil. Die Azubis und Schüler konnten an fünf Stationen zu den Themen Entspannung, Ernährung, Fun-Sport, Koordination und Bewegungsspaß Informationen erhalten und an Aktionen teilnehmen. So wurden an der Station „Entspannung“ Massagen angeboten. Wer Lust auf einen Smoothie hatte, erhielt diesen, mit Informationen zu gesunder Ernährung, an der Station „Ernährung“. Die Station „Fun-Sport“ gab den Teilnehmern einen Einblick in „freeathletic“ und Fun-Sportarten. Geschicklichkeit konnten die Teilnehmer an der Station „Koordination“ bei einem Parcours unter Beweis stellen. Ihre persönliche Fitness wurde an der Station „Bewegungsspaß“ durch einen Fitnesstest überprüft sowie Hebe-Trage-Trainings angeboten. Alle Stationen wurden von Studenten des Instituts für bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule (DSHS) Köln unter Leitung von Frau Dr. Christiane Wilke geplant und angeleitet. An jeder Station wurden jeweils 20 Schüler betreut. Die Stationen wurden alle 30 Minuten gewechselt. Die Teilnehmer waren sich alle einig, dass sie gerne öfter an Aktionen wie dem Health Discovery Day teilnehmen würden. Ein gelungener Tag für die Rhein-Erft Akademie und die DSHS Köln! Die Teilnehmer hatten viel Spaß beim Health Discovery Day. 16 KnapsackSpiegel 08.|09.2015

Chemiepark Knapsack Sportliche Aktivitäten im Chemiepark Knapsack · Sportliche Aktivitäten im Chemiepark Knapsack Eine Firma, zwei Teams, ein Ziel Günter Möhn, Teamleiter der Anlagentechnik und „ständige Vertretung der InfraServ Knapsack“ im Chempark Leverkusen, rief dazu auf und viele kamen, um die InfraServ Knapsack auch beim ELV(Energieversorgung Leverkusen)-Halbmarathon als Staffel zu vertreten. Knapp 4000 Läufer gingen an den Start und acht davon waren Mitarbeiter der InfraServ Knapsack, eine von 39 Firmenstaffeln, die sich am Wettbewerb beteiligten. Am Ende stand ein gutes Ergebnis für die InfraServ-Knapsack-Läufer fest sowie die Feststellung, im nächsten Jahr auf alle Fälle wieder dabei zu sein. Staffelteilnehmer waren, v. l.: Karl-Heinz Hofmeister, Günter Möhn, Klaus Mücke, Christina Linden, Daniel Düster, Jan Hansen, Cem Ilhan und Frank Kraus „Fit für die Zukunft“ – Auch die Azubis beweisen sich Am INEOS Fußballturnier in Köln nahm auch ein Team der Auszubildenden der InfraServ Knapsack teil. Als einziges Team mit Frauenquote kämpften die Azubis unter der trainerischen Leitung von Markus Kanonenberg um jedes Tor. Mit vollem Einsatz und taktischen Spielzügen belegte die Elf am Schluss den beachtlichen vierten Platz. Auf dem Gruppenbild untere Reihe: Susanne Sliwka, Celine Jeub, Lukas Segschneider, Lukas Hennen, Phillip Drescher. Obere Reihe: Vanessa Lodzinski, Tom Wolf, Michael Noens, Timo Becker, Markus Kanonenberg, Hagai Muro, Dennis Scholzen, Aghilesse Boumrar. KnapsackSpiegel 08.|09.2015 17

KnapsackSPIEGEL

Copyright 2016 Chemiepark Knapsack – Impressum